Herzlich willkommen bei der SPD Hanstedt.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

!!! Veranstaltung "Klima - globale Änderungen, lokal Handeln" am 30.8., 19.30 Uhr, "Alter Geidenhof", Hanstedt !!! Frühschoppen am 4.9., 11.00 Uhr in "Pfeffer's", Hanstedt, Richtung Ollsen !!! Infostände am 27.8., 3.9. und 10.9., EDEKA-Parkplatz, jeweils 10 bis 14 Uhr !!! Sind Sie interessiert, das politische Ortsgeschehen aktiv mitzugestalten? Dann sprechen Sie uns bitte an !!!

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Manfred Lohr
 

Dr. Manfred Lohr
Vorsitzender
SPD-Ortsverein Hanstedt

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher unserer Homepage,

kommunale Politik mitgestalten und dabei etwas für die Menschen in unserer Region tun - das ist unser Anliegen.

Bitte lesen Sie in unseren Programmen für die Samtgemeinde und die Gemeinden, was wir in den nächsten Jahren anpacken wollen.

Besuchen Sie auch unsere Informationsveranstaltung in Hannstedt und treffen Sie uns an unseren Infoständen am 27.8., 3.9. und 10.9. auf dem EDEKA-Parkplatz (Dalinger, gegenüber Ev. Kirche).

Wenn auch Sie sich für die Allgemeinheit erfolgreich einsetzen und an der Gestaltung unserer Kommunen politisch aktiv mitwirken möchten, sprechen Sie uns bitte an.


Mit freundlichen Grüßen

Dr. Manfred Lohr
Vorsitzender SPD-Ortsverein Hanstedt

Telefon: 04183 - 5597

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

20160830_Klima - globale Änderungen, lokal Handeln
 
Foto: SPD Hanstedt

Einladung zur Veranstaltung "Klima - globale Änderungen, lokal Handeln"

Einladung zur Veranstaltung "Klima - globale Änderungen, lokal Handeln"

"Vom Klima sind ja immer nur die Anderen betroffen" - diese Einstellung und die fatale Annahme, dass die Auswirkungen des Klimawandels die Menschen erst in vielen Jahren treffen, stimmen bei Weitem nicht mehr und könnten für die Menschheit gefährlich werden.

Weil dieses Thema so wichtig ist und unser heutiges Handeln zu nicht umkehrbaren Konsequenzen führt, will die SPD Hanstedt aufzeigen, dass die Bevölkerung vor Ort nicht gefeit ist vor den Auswirkungen des globalen Klimawandels und dass wir heute etwas tun müssen, damit unsere Nachkommen noch auf dieser Erde leben können.

Zu einem Themenabend "Klima - globale Änderungen, lokal Handeln" lädt die SPD Hanstedt daher alle Interessierten am 30. August um 19.30 Uhr in den Alten Geidenhof in Hanstedt.

Als Referentin des Abends konnte die Meteorologin Prof. Dr. K. Heinke Schlünzen vom Meteorologischen Institut, CEN, der Universität Hamburg gewonnen werden. Prof. Schlünzen beschäftigt sich unter anderem mit Modellierungen zum Klimawandel.

Fragen wie „Wie beeinflussen globale, regionale und lokale Faktoren das Wetter?“, „Wie sind die globalen, regionalen und lokalen Zusammenhänge?“, „Wie beeinflusst der Mensch das Klima?“, „Was können und müssen wir tun, um die schlimmsten Auswirkungen der Klimaänderung zu vermeiden?“ und auch „Was müssen wir in der Bau- und Regionalplanung beachten?“ werden sich an diesem Abend stellen und suchen nach Antworten.

 
Verfügbare Downloads Format Größe
Pressemitteilung zum Thema "Klima" PDF 355 KB

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

SPD Hanstedt nominiert Kandidatinnen und Kandidaten für die Kommunalwahl am 11. September 2016 und legt ihre Wahlprogramme vor.

Die SPD Hanstedt hat auf ihrer letzten Mitgliederversammlung die Kandidaten und Kandidatinnen für die Kommunalwahlen am 11. September 2016 aufgestellt.

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Dr. Manfred Lohr führte  Versammlungsleiter Jens-Rainer Ahrens in bewährter professioneller Manier urch die Wahlgänge.

Für den Samtgemeinderat wählte die Mitgliederversammlung Dietmar Kneupper, der bereits als Fraktionsvorsitzender in der laufenden Wahlperiode tätig ist. Meike Strobel aus Brackel wurde neu als Kandidatin nominiert, gefolgt von  Gerhard Heuer, dem zweiten Bürgermeister der Samtgemeinde. Dr. Manfred Lohr, Ortsvereinsvorsitzender der SPD Hanstedt, folgt auf Platz vier, IT-Spezialist Günter Meschkat aus Hanstedt auf Platz fünf. Hans Schiemann aus Quarrendorf wurde für den sechsten Platz nominiert, Ilona Stephan aus Hanstedt auf Platz sieben gewählt. Horst-Dieter Möller aus Brackel, Rüdiger Geiß aus Asendorf und Elisabeth Brinkmann aus Brackel, die auch für den Kreistag kandidiert, komplettieren die SPD-Kandidatenliste.

Für den Gemeinderat Hanstedt kandidieren der selbstständige Bauingenieur Lars Heuer, Helga Hoppe aus Quarrendorf, Günter Meschkat, Josef Petri aus Hanstedt und Ilona Stephan.

Als Kandidaten für den Gemeinderat Asendorf wurden Rüdiger Geiß, Uwe Möricke und Dr. Manfred Lohr aufgestellt.

Kommunalwahlprogramme

Die Chancen der Samtgemeinde zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger zu nutzen - das ist die Intention der Kommunalwahlprogramme, die die SPD Hanstedt erstellt hat und mit denen sie in der kommenden Legislaturperiode dazu beitragen möchte, das Leben in der Samtgemeinde noch besser zu gestalten.

>>> Lesen Sie bitte die Kommunalwahlwahlprogramme unter den
       nachstehenden Links.

20160619_SPD-KandidatInnen für den Samtgemeinderat Hanstedt - webFoto: SPD-Ortsverein Hanstedt

Die SPD-Kandidatinnen und -kandidaten für den Samtgemeinderat Hanstedt (v.l.): Dietmar Kneupper, Meike Strobel, Günter Meschkat, Hans Schiemann, Elisabeth Brinkmann, Rüdiger Geiß, Ilona Stephan, Gerhard Heuer, Horst-Dieter Möller, Dr. Manferd Lohr

Verfügbare Downloads Format Größe
Hier geht es zum Samtgemeindewahlprogramm der SPD Hanstedt. PDF 4,46 MB
20160803_KandidatInnen für den Gemeinderat HanstedtFoto: SPD Hanstedt

Die SPD-Kandidatinnen und -kandidaten für den Gemeinderat Hanstedt (v.l.): Helga Hoppe, Lars Heuer, Günter Meschkat, Ilona Stephan, Josef Petri

SPD-Kandidaten für den Gemeinderat AsendorfFoto: SPD Hanstedt

Die SPD-Kandidaten fürt den Gemeinderat Asendorf (v.l.): Dr. Manfred Lohr, Rüdiger Geiß, Uwe Möricke

Verfügbare Downloads Format Größe
Hier geht es zum Gemeindewahlprogramm Asendorf der SPD Hanstedt. PDF 622 KB

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Plakat KreistagskandidatInnen
 
Foto: SPD Hanstedt

Das SPD-Spitzenteam für den Kreistag im Wahlbereich 3 Salzhausen-Hanstedt (v.l.): Lars Heuer, Elisabeth Brinkmann, Eberhard Leopold und Christa Beyer

SPD im Landkreis Harburg gut aufgestellt.

Mit ihrem Fraktionsvorsitzenden Tobias Handtke und 16 weiteren Vertretern ist die SPD im Kreistag des Landkreises Harburg bereits gut aufgestellt. Vieles ist aber noch zu tun.

Die SPD im Landkreis Harburg hat ein umfangreiches Wahlprogramm für den Landkreis Harburg erarbeitet und veröffentlicht.

>>> Bitte lesen Sie das Kreiswahlprogramm der SPD.

 

 
Verfügbare Downloads Format Größe
Hier finden Sie das Kreiswahlprogramm der SPD Landkreis Harburg. PDF 1,53 MB

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

SPD-Logo Hanstedt
 
Foto: SPD-Ortsverein Hanstedt

SPD Hanstedt setzt sich für Offene Ganztagsschulen in der Samtgemeinde Hanstedt ein.

Bereits im September letzten Jahres hatte die SPD Hanstedt in Egestorf eine Informationsveranstaltung zum Thema "Ganztagsschulen" durchgeführt und dabei die beiden Grundschulleiter aus Brackel und Maschen um einen Bericht über ihre Erfahrungen mit der Ganztagsschule gebeten. Nachdem sich die Vorzüge der offenen Ganztagsschule immer mehr herauskristallisieren, hat die SPD-Fraktion im Samtgemeinderat Hanstedt nunmehr den Antrag gestellt, die Samtgemeinde zu beauftragen, mit den Kollegien sowie Elternvertretern der Grundschulen Hanstedt und Egestorf Gespräche mit dem Ziel zu führen, die Grundschulen in offene Ganztagsschulen umzuwandeln.

>>> Lesen Sie bitte weiter unter den beiden nachstehenden Links.

 
Verfügbare Downloads Format Größe
[06.06.2016] Presseinformation des SPD-Ortsvereins Hanstedt zur offenen Ganztagsschule. PDF 432 KB
[17.05.2016] Antrag der SPD-Samtgemeinderatsfraktion zur offenen Ganztagsschule. PDF 379 KB

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

SPD-Logo Hanstedt
 
Foto: SPD-Ortsverein Hanstedt

SPD Hanstedt möchte Fahrbetrieb des Heide-Shuttle erweitern

In der Sommersaison (15. Juli bis 15. Oktober) verkehren im Naturpark Lüneburger Heide vier kostenlose Freizeitbuslinien, die sogenannten Heide-Shuttle. Mit diesen Bussen gelangen Gäste und Einheimische komfortabel und kostenlos zu den traditionellen Heideorten im Naturpark. Alle Busse sind mit einem Fahrradanhänger ausgestattet.
Um auch denjenigen Gästen und Einheimischen, die bei dem schönen Vor-Sommerwetter Urlaub machen oder Zeit in der Heide verbringen möchten, diesen Fahrservice zu bieten, bittet die SPD-Samtgemeinderatsfraktion um Prüfung, ob eine Erweiterung der Fahrzeiten möglich ist.

<<< Lesen Sie dazu bitte die ganze Presseinformation unter dem Link.

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Besuch der SPD Hanstedt im Polizeimuseum Hamburg

Am 3. Juli besuchte der SPD-Ortsverein Hanstedt das Polizeimuseum Hamburg. Lesen Sie weiter unten den Bericht über den spannenden Blick in die Hamburger Kriminalgeschichte.

>>> Lesen Sie bitte den Bericht darüber weiter unten.

20160703_Gruppenfoto Ausfahrt Polizeimuseum HamburgFoto: SPD-Ortsverein Hanstedt

Die Teilnehmergruppe nach ihrer Rückkehr nach Hanstedt.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Hier finden Sie interessante Beiträge aus der Landes-, Bundes- und Europapolitik.
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

Europa/Europa-Informationen von Bernd Lange:

Land Nieders:achsen

Service/Flugblätter:

Service/Flugblätter:

Wir reden Klartext:

Land Niedersachsen:

Aus dem Landkreis Harburg/Landkreis Aktuell:

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

SPD-Ortsverein Hanstedt besuchte Polizeimuseum Hamburg

Eine interessante Exkursion in die Hamburger Kriminalgeschichte.

Am Sonntag, dem 3. Juli, besuchten rund 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf Einladung der SPD Hanstedt das Polizeimuseum Hamburg. „Es war unser Ziel, unsere jährlichen Ausfahrten einmal anders zu gestalten und das Angebot zu nutzen, in die Hamburger Kriminalgeschichten einzutauchen“, sagt SPD-Ortsvereinsvorsitzender Manfred Lohr.
mehr...

 
2015 Stephan Weil
 

Statement von Ministerpräsident Stephan Weil zu den Ergebnissen des Flüchtlingsgipfels im Kanzleramt.

Verkürzte Verfahren
„Die Reise nach Berlin hat sich diesmal gelohnt. Ich bin sehr zufrieden mit den Ergebnissen des jüngsten Flüchtlingsgipfels. Dreh- und Angelpunkt der zwischen Bund und Ländern getroffenen Vereinbarungen ist die Dauer der Asylverfahren. Der Bund nimmt jetzt endlich eine deutliche Verkürzung der Asylverfahren auf durchschnittlich drei Monate in Angriff. Hierzu hat der neue Chef des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge, Frank-Jürgen Weise, sehr überzeugende Pläne zur Reorganisation des BMF dargeboten. mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 

"CDU zeigt ihr wahres Gesicht"

SPD-Generalsekretär Detlef Tanke zeigt sich entsetzt nach den Aussagen des hannoverschen CDU-Fraktionschef Jens Seidel beim HAZ-Leserforum. Seidel hatte eine Koalition mit der AfD und der rechtsextremen Partei Die Hannoveraner auch auf ausdrückliche Nachfrage der Zeitung nicht ausgeschlossen. mehr...

 

"CDU schürt Ängste und schädigt das Ansehen der Polizei"

Der stellvertretende Landesvorsitzende und innenpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion Ulrich Watermann ist empört über die Äußerungen von Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen auf dem Landesparteitag der niedersächsischen Union: „Durch solche Äußerungen werden Ängste in der Bevölkerung geschürt und das Ansehen unserer Polizeikräfte massiv geschädigt. Wir al mehr...

 

Polit-Prominenz im Kommunalwahlkampf

Zahlreiche SPD-Politikerinnen und -Politiker der Landes- und Bundesebene werden in den nächsten Wochen bis zur Kommunalwahl am 11. September 2016 Niedersachsen bereisen. Zum einen, um die Kandidatinnen und Kandidaten vor Ort zu unterstützen, zum anderen aber auch, um ihre Verbundenheit mit der kommunalen Ebene zu festigen. mehr...

 

In der heißen Phase des Kommunalwahlkampfs

Nur noch rund vier Wochen: Dann werden in Niedersachsen die Kommunalparlamente neu gewählt. Für die SPD beginnt nun die heiße Phase des Wahlkampfs. Niedersachsens Landesvorsitzender und Ministerpräsident Stephan Weil gab dafür in einer Pressekonferenz den Startschuss: „Die niedersächsische SPD geht mit einem gesunden Selbstbewusstsein in den Kommunalwahlkampf." M mehr...

 
Wahlkampf auf dem roten Sofa: Der OV Munster zeigt mit Videos, wie das geht.

Wahlkampf auf dem roten Sofa

Der Ortsverein SPD Munster hat es geschafft, innerhalb kürzester Zeit bundesweit bekannt zu werden – mit einem roten Sofa. Dieses spielt die Hauptrolle in kurzen Videoclips, in denen sich die Kandidat_innen für den Stadtrat vorstellen. Ohne Drehbuch, ohne Skript, ohne Maske, dafür aber mit viel Humor, guter Laune und Authentizität.
mehr...

 

Für eine neue Vision von Europa

Bernd Lange, niedersächsischer Europa-Abgeordneter, ist über das Votum der Briten, die EU verlassen zu wollen, enttäuscht. "Die Entscheidung der britischen Bevölkerung bedauere ich sehr. Großbritannien war nach dem Zweiten Weltkrieg fundamentaler Teil der europäischen Einigungsbewegung. mehr...

 
 
 

So steht die SPD Niedersachsen zu ...

Schließen
 

Arbeit

Arbeit

Gute Arbeit kommt nicht von selbst, die Politik muss Rahmenbedingungen schaffen: Kernthema der SPD.

 

Bildung und Qualifikation

Bildung und Qualifikation

Jeder hat das Recht auf optimale Bildung. Sie ist der Schlüssel für ein selbst bestimmtes Leben.

 

Energie

Energie

Atomkraft ist out. Wir müssen mehr in Erneuerbare Energien investieren und Technologien entwickeln.

 
 

 

Europa

Europa

Die SPD begreift Europa als Chance. Hier werden wichtige Zukunftsentscheidungen gefällt.

 

Gesundheit

Gesundheit

Gesund sein ist kein Privileg der Reichen: Solidarische Finanzierung sichert zudem stabile Beiträge.

 
 

 

Sozialstaat

Sozialstaat

Die Gemeinschaft muss sich organisieren, um Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten auszugleichen.

 

Umwelt und Nachhaltigkeit

Umwelt und Nachhaltigkeit

Unsere Ressourcen klüger nutzen. Nur so schützen wir die Natur und sind gleichzeitig produktiv.

 

Wirtschaft

Wirtschaft

Wirtschaft braucht Freiheit und Regeln. Sie soll den Menschen dienen, nicht umgekehrt.