Herzlich willkommen bei der SPD Hanstedt.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

!!! Waldbad Hanstedt erhält Fördergelder für Sanierung in Höhe von über 1,1 Millionen Euro !!! Für eine gerechtere Kostenerstattung bei der Unterbringung von Flüchtlingen !!! Für einen kostenlosen Internet-Zugang !!! Sind Sie interessiert, das politische Ortsgeschehen aktiv mitzugestalten? Dann sprechen Sie uns bitte an!!! Rentendebatte: Der Zynismus des Wolfgng Sch. !!!

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Manfred Lohr
 

Dr. Manfred Lohr

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher unserer Homepage,

kommunale Politik mitgestalten und dabei etwas für die Menschen in unserer Region tun - das ist unser Anliegen.

Ob im Einsatz für Radwege, die Förderung des Waldbades, eine gerechtere Kostenerstattung für die Unterbringung von Flüchtlingen oder einen kostenlosen Zugang zum Internet: Wir setzen uns ein!

Wenn auch Sie sich für die Allgemeinheit erfolgreich einsetzen und an der Gestaltung unserer Kommunen politisch aktiv mitwirken möchten, sprechen Sie uns bitte an.


Mit freundlichen Grüßen

Dr. Manfred Lohr
Vorsitzender SPD-Ortsverein Hanstedt

Telefon: 04183 - 5597

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

SPD

Klare Regeln für Leoharbeit und Werkverträge.

Eine Million Leiharbeiterinnen und Leiharbeiter in Deutschland können aufatmen: Die SPD hat ihr Versprechen umgesetzt und das Prinzip „gleicher Lohn für gleiche Arbeit“ durchgesetzt. Wir sorgen dafür, dass Leiharbeit nicht länger als Billig-Konkurrenz für reguläre Arbeitsplätze missbraucht werden kann. Das bringt mehr Gerechtigkeit und mehr Sicherheit für Frauen und Männer, die hart arbeiten. Leiharbeiterinnen und -arbeiter dürfen nicht mehr als Streikbrecher eingesetzt werden – auch das ein großer Erfolg, für den Andrea Nahles und die Gewerkschaften hart gekämpft haben. Und: Endlich wird dem skandalösen Missbrauch Werkverträgen ein Riegel vorgeschoben.

>>> Lesen Sie bitte weiter unter dem nachstehenden Link.

 

 
Verfügbare Downloads Format Größe
[12.05.2016] Klare Regeln für Leiharbeit und Werkverträge. PDF 141 KB

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Manfred Lohr
 

Dr. Manfred Lohr,
Vorsitzender SPD-Ortsverein Hanstedt

„Kosten für die Unterbringung von Flüchtlingen in Niedersachsen gerechter erstatten“

Die Kommunen tun sich bei den Kosten für die Unterbringung von Flüchtlingen schwer - manche schwerer als andere. Grund dafür ist, dass die Mietpreise für von den Landkreisen angemietete Unterkünfte im Land Niedersachsen differieren - im Landkreis Harburg sind die Mieten halt höher als im Harz.

Daraus resultiert der Effekt, dass bei einer Kostenerstattung von 10.000 Euro, die das Land pro Jahr und Flüchtling an die Landkreise überweist, einige Landkreise Mehrkosten haben, andere einen "Nebenverdienst" erzielen.

Das will der SPD-Ortsverein nun ändern und hat die Initiative ergriffen, im Land Niedersachsen nicht alle Landkreise "über einen Kamm zu scheren" wie bisher, sondern "Preisklassen" gemäß Immobilien-/Mietpreisspiegel einzuführen, um zumindest den größten Teil an Ungerechtigkeit ohne großen Verwaltungsaufwand auszuhebeln.

>>> Lesen Sie bitte dazu mehr unter dem nachstehenden Link.

 
Verfügbare Downloads Format Größe
[10.03.2016] Pressemitteilung "Kostenerstattungen Flüchtlingsunterbringung" PDF 312 KB

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

20160314_SPD-Freifunker Günter Meschkat
 

SPD-Freifunker Günter Meschkat


Freies WLAN in der Samtgemeinde Hanstedt

Ein freies WLAN in Hanstedt - darauf haben viele Bürger und Touristen gewartet. Günter Meschkat, stellvertretender Ortsvereinsvorsitzender der SPD Hanstedt und IT-Experte, hat im Zentrum von Hanstedt ein freies WLAN-Netzwerk installiert, das inzwischen über die Grenzen von Hanstedt hinaus gewachsen ist. „Jetzt steht das WLAN “nord.freifunk.net“ bereits zwischen der Bücherstube, der Musikschule und dem Jugendtreff  allen Bürgern und Besuchern der Gemeinde kostenlos zur Verfügung“, freut sich Günter Meschkat. „Jeder kann das WLAN nutzen....

>>> Bitte lesen Sie die vollständige Pressemitteilung unter dem Link.

 
Verfügbare Downloads Format Größe
[14.03.2016] Pressemitteilung "Freifunk" PDF 203 KB

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

20160303_Sigmar Gabriel [Foto: Dominik Butzmann/SPD]
 

Sigmar Gabriel,
Vizekanzler, Bundesminister für Wirtschaft und Energie
Foto:
Dominik Butzmann/SPD

"Ein neues Solidarprojekt für alle in Deutschland."

Vielen Menschen in unserem Land geht es nicht gut. Es fehlt an ausreichendem Einkommen, an bezahlbarem Wohnraum.

Damit die Gesellschaft nicht gespalten wird, bedarf es einer großen Anstrengung zur Solidarisierung.

Sigmar Gabriel, Vizekanzler, Bundesminister für Wirtschaft und Energie und Vorsitzender der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands, hat einen Vorschlag für ein Solidarprojekt unterbreitet, das allen Bedürftigen zugute kommen und Missstände abstellen soll.

Die Finanzierung ist angesichts des Haushaltsüberschusses von 12,1 Milliarden Euro machbar. Und nun hat auch der Finanzminister eingesehen, dass es notwendig ist, Geld in die Hand zu nehmen, um ein weiteres Auseinanderdriften unserer Gesellschaft zu verhindern.

>>> Lesen Sie bitte im folgenden Link den Vorschlag von Sigmar Gabriel.   

 
Verfügbare Downloads Format Größe
[03.03.2016] "Ein neues Solidarprojekt für alle in Deutschland." PDF 71 KB

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

20160226_Svenja Stadler

Svenja Stadler , SPD,
Mitglied des Bundestags

Waldbad Hanstedt erhält Fördergelder!

Es ist die Nachricht unserer Bundestagsabgeordneten Svenja Stadler, auf die wir gewartet und gehofft haben: das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit hat den Antrag der Samtgemeinde Hanstedt auf finanzielle Förderung der Sanierung unseres Waldbades in Hanstedt bewilligt; die Höhe der Förderung beträgt 1,1 Millionen Euro.

>>> Lesen Sie bitte weiter unter den beiden nachstehenden Links!

 

 
Verfügbare Downloads Format Größe
[26.02.2016] Waldbad Hanstedt erhält Fördergelder. PDF 163 KB

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

SPD

SPD: Meilensteine für eine moderne Gesellschaft

Um unsere Gesellschaft für die Zukunft besser aufzustellen, brauchen wir neue, strategische Impulse. Eine Gesellschaft, die dauerhaft erfolgreich sein will, braucht festen Zusammenhalt und eine Wirtschaft, die beides ist: stabil und offen für Neues.

>>> Lesen Sie hierzu bitte mehr über

- Weichenstellungen für die Wirtschaft,
- sichere, saubere und bezahlbare Energie,
- bezahlbaren Wohnraum,
- gerechtere Steuern,
- Bürokratieabbau,
- und Zukunftsinvestitionen

unter dem nachstehenden Link.

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Hier finden Sie interessante Beiträge aus der Landes-, Bundes- und Europapolitik.
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

Wir reden Klartext:

Service/Flugblätter:

Aus dem Landkreis Harburg/Landkreis Aktuell:

Land Niedersachsen:

Service/Flugblätter:

Land Niedersachsen:

Land Niedersachsen:

Aus den Gemeinden/Gemeinde Hanstedt/Hanstedt Aktuell:

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
2015 Stephan Weil
 

Statement von Ministerpräsident Stephan Weil zu den Ergebnissen des Flüchtlingsgipfels im Kanzleramt.

Verkürzte Verfahren
„Die Reise nach Berlin hat sich diesmal gelohnt. Ich bin sehr zufrieden mit den Ergebnissen des jüngsten Flüchtlingsgipfels. Dreh- und Angelpunkt der zwischen Bund und Ländern getroffenen Vereinbarungen ist die Dauer der Asylverfahren. Der Bund nimmt jetzt endlich eine deutliche Verkürzung der Asylverfahren auf durchschnittlich drei Monate in Angriff. Hierzu hat der neue Chef des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge, Frank-Jürgen Weise, sehr überzeugende Pläne zur Reorganisation des BMF dargeboten. mehr...

 
Projekt Zukunft
 

Projekt Zukunft - #NeueGerechtigkeit

Was können wir tun, um gleichwertige Lebensverhältnisse und eine gute öffentliche Daseinsvorsorge (Nahverkehr, Gesundheit, Bildung, Kultur) in allen Regionen Deutschlands zu gewährleisten? Mit dieser Frage beschäftigte sich das Projekt Zukunft #NeueGerechtigkeit der SPD-Bundestagsfraktion. Die Auftaktkonferenz dazu gab es am Montag, 21. September 2015, ab 18 Uhr per Livestream im Internet. mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 
Detlef Tanke mit Karl Finke

Warum Integration alle angeht: Karl Finke im Gespräch

Er macht sich stark für die Beteiligung aller: Karl Finke (rechts im Bild) - Genosse, Bundesvorsitzender von Selbstaktiv und Präsident des Behinderten-Sportverbandes Niedersachsen - steckt mitten in den Vorbereitungen für die Special Olympics vom 6. bis 10. mehr...

 
Deutschlands dienstälteste Genossin: Luise Nordhold

Deutschlands dienstälteste Genossin

Länger als sie ist keiner bei der SPD dabei: Luise Nordhold (99) aus dem Ortsverein Ritterhude, Bezirk Nord-Niedersachsen, ist am 1. April 1931 in die SPD eingetreten und feiert somit somit ihr 85-jähriges Parteijubiläum. Zählt man ihre Zeit bei den Rotfalken mit, sind es sogar 89 Jahre, während der Luise Nordhold aktiv in der SPD war - so lange wie keiner zuvor. mehr...

 
Detlef Tanke

Bezahlbare Wohnungen gehören zu einem guten und sicheren Leben

„In der heutigen Landtagsdebatte hat sich wieder einmal gezeigt: Für die schwarz-gelbe Opposition steht nicht das Wohl der Menschen im Vordergrund“, zeigt sich SPD-Generalsekretär Detlef Tanke empört und enttäuscht. „CDU und FDP haben sich stattdessen klar zur Profitmacherei auf dem Rücken von Mieterinnen und Mietern bekannt. mehr...

 
Die Rede Stephan Weils auf dem Landesparteitag Braunschweig am 9. April 2016.

"Wir sind Experten für gesellschaftlichen Zusammenhalt"

Der Landesparteitag der SPD Niedersachsen in Braunschweig hat sich konstituiert. Stephan Weil, Landesvorsitzender und Ministerpräsidenten machte in seiner Rede deutlich, worauf es den Sozialdemokraten in Niedersachsen ankommt. "Wir sind Experten für gesellschaftlichen Zusammenhalt, und um nichts weniger geht es bei der Integration der Flüchtlinge". mehr...

 

Stephan Weil als Landesvorsitzender wiedergewählt

Stephan Weil wurde als SPD-Landesvorsitzender beim Landesparteitag in Braunschweig mit großer Mehrheit wiedergewählt: 94,6 Prozent der Delegierten bestätigten Weil in seinem Amt. Bei 202 gültigen Stimmen stimmten 191 mit Ja, zehn mit Nein (4,95%); eine Enthaltung (0,5%) gab es. mehr...

 
Die Rede Stephan Weils auf dem Landesparteitag Braunschweig am 9. April 2016.

"Wir sind Experten für gesellschaftlichen Zusammenhalt"

Der Landesparteitag der SPD Niedersachsen in Braunschweig hat sich konstituiert. Stephan Weil, Landesvorsitzender und Ministerpräsidenten machte in seiner Rede deutlich, worauf es den Sozialdemokraten in Niedersachsen ankommt. "Wir sind Experten für gesellschaftlichen Zusammenhalt, und um nichts weniger geht es bei der Integration der Flüchtlinge". mehr...

 
 
 

So steht die SPD Niedersachsen zu ...

Schließen
 

Arbeit

Arbeit

Gute Arbeit kommt nicht von selbst, die Politik muss Rahmenbedingungen schaffen: Kernthema der SPD.

 

Bildung und Qualifikation

Bildung und Qualifikation

Jeder hat das Recht auf optimale Bildung. Sie ist der Schlüssel für ein selbst bestimmtes Leben.

 

Energie

Energie

Atomkraft ist out. Wir müssen mehr in Erneuerbare Energien investieren und Technologien entwickeln.

 
 

 

Europa

Europa

Die SPD begreift Europa als Chance. Hier werden wichtige Zukunftsentscheidungen gefällt.

 

Gesundheit

Gesundheit

Gesund sein ist kein Privileg der Reichen: Solidarische Finanzierung sichert zudem stabile Beiträge.

 
 

 

Sozialstaat

Sozialstaat

Die Gemeinschaft muss sich organisieren, um Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten auszugleichen.

 

Umwelt und Nachhaltigkeit

Umwelt und Nachhaltigkeit

Unsere Ressourcen klüger nutzen. Nur so schützen wir die Natur und sind gleichzeitig produktiv.

 

Wirtschaft

Wirtschaft

Wirtschaft braucht Freiheit und Regeln. Sie soll den Menschen dienen, nicht umgekehrt.