Nachrichten

Auswahl
 

Initiativen aus Bürgerschaftlichem Engagement weiter gestärkt

Johannes Fechner, rechtspolitischer Sprecher;
Matthias Bartke, zuständiger Berichterstatter:
Die Koalitionsfraktionen haben sich auf das Gesetz zur Erleichterung des bürgerschaftlichen Engagements geeinigt. Damit unterstützen wir ganz entscheidend unternehmerische Initiativen aus bürgerschaftlichem Engagement, die vom kleinen Dorf- oder Eine-Welt-Laden über das MiniKino bis hin zum Kita-Verein wichtige gesellschaftliche Arbeit leisten.
mehr...

 
 

Talkshow thematisiert Politikverdrossenheit

„Wir müssen den Menschen die Bedeutung politischer Ziele und Entscheidungen besser und verständlicher näherbringen“, sagte Svenja Stadler im Rahmen der alternativen Talkshow der Friedrich-Ebert-Stiftung zum Thema Politikverdrossenheit. Die nachvollziehbare Vermittlung von Politik im direkten Austausch sei ihrer Meinung nach die Basis für eine Annäherung an diejenigen, die sich von Politik und Parteien frustriert und wütend abwenden. mehr...

 
 

Große und kleine Läufer sind noch bis kurz vor Startschuss willkommen!

PRESSEMITTEILUNG der Neu Wulmstorfer Organisationen/Vereine
DLRG OG Neu Wulmstorf
Heidesiedlung e. V.
Jugendzentrum „Blue Star“
Kirchengemeinde der Lutherkirche
SPD Neu Wulmstorf
Prominenz beim Heidelauf am Samstag den 10. Juni 2017:
Ministerpräsident Stephan Weil kommt!
Abends auf dem Freibadgelände Feierlaune mit Irish Folk live! mehr...

 
 

Digitalpakt: eine Luftnummer?

Ernst Dieter Rossmann, Sprecher der Arbeitsgruppe Bildung und Forschung:
Gestern wurden Vereinbarungen zu einem milliardenschweren Digitalpakt zwischen Bund und Ländern bei der Kulturministerkonferenz (KMK) vorgestellt. Die zuständige Ministerin Wanka und ihre Staatssekretäre waren aber vorgeblich verhindert. Dadurch konnte das Projekt nicht weiter vertieft werden. Der Digitalpakt für die Stärkung der digitalen Bildung in Schulen ist damit alles andere als in trockenen Tüchern. mehr...

 
 

Übergangsregelung für kommunale Ehrenbeamte verlängert

Bernhard Daldrup, kommunalpolitischer Sprecher;
Svenja Stadler, engagementpolitische Sprecherin:
Die Aufwandsentschädigung für ehrenamtliche Kommunalpolitiker wird weiterhin nicht auf eine vorgezogene Rente angerechnet. Der Bundestag hat heute beschlossen, die Regelung zur Anrechnungsfreiheit nochmals um drei Jahre zu verlängern. Bis 2020 soll eine dauerhafte Lösung gefunden werden. mehr...

 
 

Übergangsregelung für kommunale Ehrenbeamte verlängert

Bernhard Daldrup, kommunalpolitischer Sprecher;
Svenja Stadler, engagementpolitische Sprecherin:
Die Aufwandsentschädigung für ehrenamtliche Kommunalpolitiker wird weiterhin nicht auf eine vorgezogene Rente angerechnet. Der Bundestag hat heute beschlossen, die Regelung zur Anrechnungsfreiheit nochmals um drei Jahre zu verlängern. Bis 2020 soll eine dauerhafte Lösung gefunden werden. mehr...

 
 

Betriebsrentenstärkungsgesetz: Wichtige Verbesserungen für Riester-Sparer

Cansel Kiziltepe, zuständige Berichterstatterin:
Das Betriebsrentenstärkungsgesetz enthält neben der Stärkung der betrieblichen Altersvorsorge auch wichtige Verbesserungen bei der Riester-Rente, wie die Anhebung der Grundzulage und die Abschaffung der Doppelverbeitragung von Riester-Renten in der betrieblichen Altersvorsorge. mehr...