Europa-Informationen

In dieser Rubrik informiert Sie unser SPD-Europa-Abgeordneter Bernd Lange über wichtige Themen, die in der Europäischen Union erörtert, verhandelt und entschieden werden.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx  

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Handelsabkommen mit Japan: EU-Politiker Lange setzt auf Weiterentwicklung.

Für Bernd Lange, Vorsitzender des Handelsausschusses des EU-Parlaments, ist das Abkommen mit Japan ein Vertrag, auf den man aufbauen und den man weiterentwickeln kann. Z.B. bei Arbeitnehmerrechten und beim Datenschutz, erklärt Lange im Interview. Künftig gehören aber auch Genderfragen und Regelungen gegen Korruption in die Verhandlungen, sagt er in einem Interview für den "vorwärts".

>>> Bitte lesen Sie weiter unter dem nachstehenden Link.

 
Verfügbare Downloads Format Größe
[09.11.2018] Handelsabkommen mit Japan: EU-Politiker setzt auf Weiterentwicklung PDF 76 KB

Bericht von Bernd Lange:
Globalisierung gerecht gestalten.

"Wir leben in einer globalisierten Welt. Globalisierung bringt Chancen und Herausforderungen mit sich. Ich möchte Globalisierung im Sinne einer nachhaltigeren Entwicklung gestalten. Unser globales Dorf bedarf guter Regeln, damit die positiven Effekte der Globalisierung genutzt werden können. Menschen haben häufi g ein Gefühl von »Verlorenheit« und »Zukunftsunsicherheit«. Renationalisierungstendenzen und eine Hinwendung zum Protektionismus stehen verstärkt auf der Tagesordnung", sagt Bernd Lange in seinem Tätigkeitsbericht.

>>> Wie sich Globalisierung auch bis zur lokalen Ebene
       auswirkt, lesen Sie unter dem nachstehenden Link. 

 
Verfügbare Downloads Format Größe
[25.10.2018] Bericht von Bernd Lange: Globalisierung gerecht gestalten. PDF 87 KB

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

„Wilder Westen gehört ins Kino statt in die Handelspolitik“

Die USA wollen die EU ab 1. Juni mit Strafzöllen auf Stahl- und Aluminium-Importe belegen. Auch mit anderen Staaten legt sich der amerikanische Präsident an - ein Cowboy auf gefährlichen Pfaden.

>>> Lesen Sie dazu den Kommentar unseres Europa-
       Abgeordneten Bernd Lange

 
Verfügbare Downloads Format Größe
[31.05.2018] "Wilder Westen gehört ins Kino statt in die Handelspolitik" PDF 108 KB

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

"Zuckerberg-Treffen im Europäischen Rat völlig unzulänglich."

Die Anhörung vom facebook-Inhaber Mark Zuckerberg vor dem Europäischen Rat mag ihm gegenüber Anhörungen vor dem US-Senat wie ein "Zuckerschlecken" vorgekommen sein - und deshalb muss hier weitergegraben werden.

>>> Lesen Sie dazu den Kommentar von S&D-Fraktionschef Udo
       Bullmann.

Verfügbare Downloads Format Größe
[24.05.2018] Zuckerberg-Treffen im Europäischen Rat völlig unzulänglich PDF 291 KB

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Weitere Beiträge finden Sie hier:

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Verfügbare Downloads Format Größe
 Byte
[18.05.2018] Neue Datenschutzgrundverordnung PDF 208 KB
[03.02.2017] Erklärung von Malta. Vorgehen in Bezug auf die zentrale Mittelmeerroute PDF 132 KB