Zum Inhalt springen
20191223 Logo LT Fraktion1 Zwischenschritt2 Foto: SPD_Landtagsfraktion
20191223 Logo LT Fraktion1 Zwischenschritt2

14. Oktober 2021: Klimaneutrale Energiewende gestalten – Bedingungen jetzt schaffen

Offshore-Windräder in der Nordsee, Solaranlagen auf öffentlichen und privaten Dächern, grüner Wasserstoff als Antrieb der Zukunft –

die Energiewende bringt unserem Land einschneidende Veränderungen und ist das zentrale Element auf dem Weg in eine klimaneutrale Wirtschaft, die den Klimawandel effektiv bekämpft und zukunftsfähige Jobs in Niedersachsen schafft.

„Wir müssen beim Ausbau erneuerbarer Energien und der Wasserstoffwirtschaft in ganz Deutschland den Turbo einlegen. Die neue Bundesregierung ist gefragt, möglichst schnell die Weichen für einen verlässlichen Rahmen mit zügigen Genehmigungsverfahren zu stellen“, sagte Volker Senftleben, energiepolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, bei der heutigen Aktuellen Stunde im Landtag.

„Grundlage für einen planvollen Ausbau kann dabei nur eine realistische Definition des künftigen Strombedarfs sein, von dem die Ausbauziele der Erneuerbaren abgeleitet werden“, so der SPD-Energieexperte. „Damit der grüne Strom dann auch in den Süden der Republik kommt, brauchen wir neben dem Bau von Windrädern und Solaranlagen zusätzlich den Ausbau der Strom- und Gasnetze.“

Ein besonderes Augenmerk legt Senftleben auf die Zukunftstechnologie Wasserstoff: „Wenn wir die energieintensive Produktion von Wasserstoff auch im industriellen Maßstab klimaneutral hinkriegen, ergreifen wir eine Riesenchance, nachhaltige Wertschöpfung und zukunftsfähige Arbeitsplätze in Niedersachsen zu schaffen. Für den Ausbau einer leistungsfähigen Wasserstoffwirtschaft sollte der Bund jetzt die rechtlichen, förderrechtlichen, technischen und wissenschaftlichen Voraussetzungen schaffen.“

Vorherige Meldung: Verbot weiterer Erdgasförderungen im Wattenmeer

Nächste Meldung: Familien Alltagsplanung erleichtern – Förderfrist beim Ausbau der Ganztagsbetreuung in Grundschulen verlängern

Alle Meldungen