Herzlich willkommen bei der SPD Hanstedt.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

!!! SPD schafft den neuen Sozialstaat !!! Wahlaufruf !!! Möchten Sie mit uns das politische Ortsgeschehen aktiv mitgestalten? Dann sprechen Sie uns bitte an !!!

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

20181024_Manfred Lohr - Herbst
 
Foto: SPD Hanstedt

Dr. Manfred Lohr

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher unserer Homepage,

ein klares Bekenntnis zu Europa hat die SPD abgegeben und ihr Programm für die Europawahl verabschiedet.

Sieben Jahrzehnte in Frieden, Freiheit und Wohlstand wollen wir nicht den Egoisten und Populisten opfern. Daher rufen wir alle demokratischen Kräfte auf: Geht zur Wahl und erteilt denen, die Europa mit Lügen und Falschmeldungen spalten wollen, eine klare Absage! Denn nur ein einiges Europa wird uns unsere Zukunft und die unserer Kinder und Kindeskinder sichern. 

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Manfred Lohr
Vorsitzender SPD-Ortsverein Hanstedt

Telefon: 04183 - 5597

 

Wollen Sie mit uns konkrete Politik für die Bürgerinnen und Bürger vor Ort gestalten? Dann melden Sie sich - nur Mut!

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Verfügbare Downloads Format Größe
[07.02.2018] Koalitionsvertrag PDF 2,80 MB
[07.02.2018] Einige markante Punkte aus dem Koalitionsvertrag PDF 428 KB

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

20180420_Logo SPD Hanstedt
 
Foto: SPD Hanstedt

W A H L A U F R U F der SPD Hanstedt

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am 26. Mai entscheiden Sie über die Zukunft Europas und darüber, ob Europa auseinanderfällt oder sich weiterentwickeln kann.

>>> Bitte lesen Sie dazu unseren Wahlaufruf unter
       dem nachstehenden Link.

 
Verfügbare Downloads Format Größe
[21.05.2019] Wahlaufruf PDF 153 KB

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

20190502_Veranstaltung mit Birgit Honé
 
Foto: SPD Hanstedt

Foto (v.l.): Günter Meschkat, Martin Gerdau, Svenja Stadler, Elisabeth Brinkmann, Birgit Honé, Manfred Lohr, Brigitte Somfleth, Jens-Rainer Ahrens, Jan Markus Körber

"Was die EU für uns bedeutet"

Veranstaltung mit Birgit Honé,

Niedersächsische Ministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten und Regionale Entwicklung

„Wir schießen dauernd Geld in die EU – und nichts davon kommt zurück“, lautet ein Vorwurf, mit dem suggeriert werden soll, dass die EU von uns als Netto-Zahlern abhängig ist und wir selbst „nichts von der EU haben“.

Dass die EU als größtes Friedensprojekt der Welt in den letzten 70 Jahren gerade uns Deutschen Frieden, Freiheit und Wohlstand beschert hat, wird geflissentlich verschwiegen – und dass dies auch unserer Wirtschaft Stabilität und unseren Bürgerinnen und Bürgern Arbeitsplätze gesichert hat, wird ebenso häufig verkannt.

Auch die Tatsache, dass die EU auch in Deutschland viele Projekte mit EU-Geldern fördert, ist den meisten Menschen entgangen.

All dies haben wir auf unserer Veranstaltungl mit Birgit Honé im Wildpark Lüneburger Heide näher beleuchtet und mit über TeilnehmerInnen erörtert.

>>> Lesen Sie bitte unter dem nachstehenden Link, wie die EU auch
       unsere Region finanziell fördert.

 
Verfügbare Downloads Format Größe
[02.05.2019] Präsentation "Wie die EU Projekte in unserer Region finanziell fördert" PDF 207 KB

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

20190307 'Europa hautnah'Foto: Bernd Lange

Europa hautnah

Wie sehr begleitet Europa unseren Alltag? Fast unbemerkt - und mehr, als wir uns vorstellen.

Das macht eine Broschüre deutlich, die uns unser Europa-Abgeordneter Bernd Lange zur Verfügung gestellt hat.

>>> Lesen Sie bitte unter dem nachstehenden Link nach,
       wie Europa unseren Alltag begleitet.

 
Verfügbare Downloads Format Größe
[07.03.2019] "Europa hautnah" PDF 759 KB

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

20190315 SPD-EuropaFoto: SPD Bund

SPD beschließt Europawahlprogramm.

Mit einer klar proeuropäischen Haltung will die SPD der europäischen Idee neuen Schub geben. Auf ihrem Parteikonvent für die Europawahl beschloss sie einstimmig ein fortschrittliches Programm, das auf Zusammenhalt statt Spaltung setzt. „Lasst uns jetzt gemeinsam ein solidarisches Haus Europa für alle bauen“, rief die SPD-Spitzenkandidatin für die Europawahl Katarina Barley den Delegierten zu.

>>> Lesen Sie bitte im nachstehenden Link das Europawahlprogramm der
       SPD

 
Verfügbare Downloads Format Größe
[23.03.2019] Das SPD-Europa-Wahlprogramm PDF 538 KB

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

20190131_Bernd Lange - Foto European Union
 
Foto: Bernd Lange - European Union

Bernd Lange MdEP

Vorsitzender des Ausschusses für internationalen Handel (INTA): Globalisierung gerecht gestalten


Mein Beitrag 2014–2019

>>> Lesen Sie bitte unmter nachstehendem Link die Leistungsbilanz von Bernd Lange

 
Verfügbare Downloads Format Größe
[31.01.2019] Bernd Lange: Mein Beitrag 2014-2019 PDF 87 KB
[01.03.2019] FÜR EIN STARKES, GERECHTES, SOZIALES EUROPA PDF 2,29 MB

„China versucht, die EU zu spalten“.

Schon lange strebt China auch wirtschaftlich in die Weltspitze - und hat Deutschland und Europa ins Visier genommen.

>>> Sehen Sie unter dem nachstehenden Link, was unser Europa-Abgeordneter
       Bernd Lange dazu sagt.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Europawahl - Veranstaltungen im Landkreis Harburg
 
Foto: SPD Landkreis Harburg

Veranstaltungen zur Europawahl im Landkreis Harburg.

Die Wahl zum Europäischen Parlament am 26 Mai 2019 geht alle an - denn es geht um viel. Wollen wir als Europäer ein Wort in der globalisierten Welt mitreden und uns nicht verstecken, wenn es um die großen Fragen geht, dann brauchen wir ein einiges Europa. 

Die SPD im Landkreis Harburg gibt Antworten auf Ihre Fragen - in interessanten Veranstaltungen, zu denen wir kompetente Persönlichkeiten zu uns eingeladen haben.

>>> Sehen Sie bitte im nachfolgenden Link, wo und wann Sie diese
       Veranstaltungen besuchen können.

 
Verfügbare Downloads Format Größe
[11.03.2019] Europawahl2019 - Landkreis Harburg PDF 472 KB

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

20190412 ARBEIT-SOLIDARITÄT-MESCHLICHKEITFoto: SPD Hanstedt

Arbeit - Solidarität - Menschlichkeit

EIN NEUER SOZIALSTAAT FÜR EINE NEUE ZEIT

Mit diesem Konzept eröffnt die SPD eine Reihe von Reformvorschlägen zum „Sozialstaat für eine neue Zeit“. Antworten für die Sozialstaatsbereiche der Alterssicherung, Gesundheit sowie Pflege und Wohngeld werden folgen. Hier konzentrieren wir uns auf Chancen und Schutz in der neuen Arbeitswelt.

 
Verfügbare Downloads Format Größe
[10.02.2019] Arbeit - Solidarität - Menschlichkeit PDF 303 KB

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

20190408 PflegeFoto: SPD Hanstedt

Zusammenhalt und Solidarität in der Pflege.

Während die Einen über Flugzeugträger für die Bundeswehr schwadronieren und die Anderen sich populistisch über Enteignungen von Wohneigentum auslassen, arbeitet die SPD weiter an einem neuen und besseren Sozialstaat.

Nach den Themen Grundrente, Ordnung und Gerechtigkeit am Arbeitsmarkt und Verbesserung des BAFöG hat sich der SPD-Parteivorstand jetzt dem Thema "Pflege" zugewandt und einen Beschluss gefasst.

>>> Lesen Sie bitte dazu mehr unter dem nachstehenden Link.

 
Verfügbare Downloads Format Größe
[08.04.2019] Zusammenhalt und Solidarität in der Pflege PDF 90 KB
[09.04.2019] Pflege - Die wichtigsten Fragen und Antworten PDF 56 KB

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

20190412_GRUNDRENTEFoto: SPD Hanstedt

FAKTENPAPIER GRUNDRENTE

Die gesetzliche Rente ist die tragende Säule der Alterssicherung in Deutschland. Das Vertrauen in die Rente ist wesentlich für den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Jede und jeder Zweite in Deutschland macht sich Sorgen um seine Absicherung im Rentenalter. Die Grundlage für eine gute Rente legen anständige Löhne, deshalb setzen wir uns auch weiterhin für gute Löhne und eine starke Tarifbindung ein. Es ist aber auch Aufgabe der Solidargemeinschaft sicherzustellen, dass Arbeit sich lohnt und Menschen nach einem langen Arbeitsleben im Alter ein Auskommen haben, das ihre Leistung respektiert.

>>> Bitte lesen Sie weiter unter dem nachstehenden Link.

 
Verfügbare Downloads Format Größe
[05.02.2019] Faktenpapier Grundrente PDF 672 KB

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

20190412_BEZAHLBARES WOHNENFoto: SPD Hanstedt

Bezahlbares Wohnen

Bezahlbarer Wohnraum für alle ist die soziale Frage des 21. Jahrhunderts. Darum haben wir mehr Mieterschutz und mehr sozialen Wohnungsbau im Koalitionsvertrag durchgesetzt. Ein wichtiger und notwendiger Schritt. Doch die dramatische Lage am Mietmarkt zeigt: Wir müssen noch mehr tun!

Die SPD ist bereit, kurzfristig kraftvolle Maßnahmen zu vereinbaren, die der Größe der Herausforderung gerecht werden.

>>> Bitte lesen Sie weiter unter dem nachstehenden Link.

 
Verfügbare Downloads Format Größe
[12.04.2019] BEZAHLBARES WOHNEN PDF 120 KB

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

20190118 Katarina Barley Foto: Katarina Barley
 
Foto: Katarina Barley

Katarin Barley,
Spitzenkandidatin der SPD für die ERuroapwahl

Europa ist die Antwort.

Die kommenden Jahre werden entscheidend dafür sein, ob wir die großen Aufgaben der Zeit gemeinsam anpacken – und bewältigen. Ob wir der europäischen Idee neuen Schub geben. Oder ob der Weg zurück führt in nationalstaatliches Klein-Klein – und wir die Weltpolitik der anderen nur       
an der Seitenlinie kommentieren und erdulden.                                 
Um nichts weniger geht es bei der Europawahl.

>>> Lesen Sie bitte weiter unter dem nachstehenden Link.

 
Verfügbare Downloads Format Größe
[18.01.2019] Europa ist die Antwort PDF 94 KB

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

EuropaflaggeFoto: europaflagge

Katarina Barley und Udo Bullmann – das SPD-Spitzenduo für Europa

Am 26. Mai 2019 wird das Europäische Parlament neu gewählt. Bei dieser Wahl geht es um nichts weniger als um die Zukunft Europas. Ob wir es schaffen, Frieden und Freiheit zu erhalten. Ob es wirtschaftlich stark bleibt. Und gerechter wird.

>>> Bitte lesen Sie weiter unter dem nachstehenden Link.

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

20180518 SPD-BundestagsfraktionFoto: SPD Bundestagsfraktion

NEUES AUS DER SPD-BUNDESTAGSFRAKTION:

>>> Bundestag reformiert und weitet Bafög aus
>>> Kabinett bringt Azubi-Mindestlohn auf den Weg
>>> Europarat stärken – Demokratie und Menschenrechte verteidigen
>>> Endlich mehr Geld für Betreuerinnen und Betreuer
>>> Abschaffung von Wahlausschlüssen
>>> Terrorkämpfer sollen Staatsangehörigkeit verlieren

Und weitere, interessante Beiträge aus der Arbeit der SPD-Bundestagsfraktion

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

20190116 SPD-LandtagsfraktionFoto: SPD-Landtagsfraktion

Statement der Abgeordneten Sabine Tippelt zur Entwicklung eines Radwegebaubeschleunigungskonzepts:

„Die Stärkung des Radverkehrs ist und bleibt ein zentraler Bestandteil bei der Umsetzung der Mobilitätswende. Eine Erhöhung der Anteile des Radverkehrs gelingt aber nur, wenn infrastrukturelle Voraussetzungen geschaffen und die Sicherheit für die Radfahrerinnen und Radfahrer verbessert werden.

Mit unserem geplanten Radwegebaubeschleunigungskonzept können bürokratische Prozesse beim Radwegebau abgebaut und Lösungen für bestehende zukünftige Herausforderungen angeboten werden. Im Haushaltsplan 2019 haben wir mit 10 Millionen Euro bereits doppelt so viel Geld für die Sanierung von Radwegen an Landesstraßen bereitgestellt wie bisher. Darüber hinaus fließen weitere 5 Millionen Euro in den Neubau von Radwegen. In Zukunft werden wir darüber hinaus dafür sorgen, dass bei der Mittelvergabe für den Neubau und die Sanierung von Radwegen insbesondere solche Strecken berücksichtigt werden, die der Verknüpfung von SPNV und ÖPNV oder dem Lückenschluss im ländlichen Raum dienen. Auch die Förderung von Bürgerradwegen sollte in Zukunft einen Teil der Förderkulisse für den Radverkehr bilden.“

 
20190116 SPD-LandtagsfraktionFoto: SPD-Landtagsfraktion

Statement des Abgeordneten Philipp Raulfs zur Modernisierung und Digitalisierung der niedersächsischen Schulen:

„Mit den Mitteln aus dem ‚Digitalpakt Schule‘ der Bundesregierung in Höhe von rund 522 Millionen Euro haben wir in Niedersachsen die Möglichkeit, unsere Schulen für die digitale Zukunft fit zu machen. Als Sozialdemokratinnen und Sozialdemokratern ist es unser erklärtes Ziel, dass im gesamten Land Niedersachsen alle Schülerinnen und Schüler, egal an welcher Schule oder Schulform, beim Lernen mit digitalen Medien die gleichen Chancen und die gleichen Voraussetzungen haben.

Vor diesem Hintergrund begrüßen wir auch die Übernahme der Kofinanzierungsmittel in Höhe von rund 52 Millionen Euro durch die SPD-geführte Landesregierung. Die Verteilung der Gelder ist dabei kein Selbstzweck: Neben der finanziellen Ausstattung wollen wir durch eine zeitnahe Überarbeitung der Kerncurricula dafür sorgen, dass die digitalen Medien pädagogisch sinnvoll in den Schulalltag integriert werden.“

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Hier finden Sie interessante Beiträge aus der Landes-, Bundes- und Europapolitik.
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

Service/Flugblätter:

Service/Flugblätter:

Service/Flugblätter:

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
Foto: SPD Bundestagsfraktion
 

Transparenzregister: Gesetzesinitiative gegen Steuerhinterziehung und Geldwäsche

Jens Zimmermann, zuständiger Berichterstatter:
Bundesfinanzminister Olaf Scholz bringt ein Bündel von Maßnahmen zur Bekämpfung von Steuerhinterziehung und Geldwäsche auf den Weg. Durch die Einführung öffentlich zugänglicher Transparenzregister werden künftig die Hintermänner von Briefkastenfirmen leichter aufgedeckt. mehr...

 
Foto: SPD Bundestagsfraktion
 

Die Kümmerer unterstützen

Sönke Rix, familienpolitischer Sprecher;
Ursula Schulte, zuständige Berichterstatterin:
Der Familienausschuss im Deutschen Bundestag hat gestern den Siebten Bericht zur Lage der älteren Generation in Deutschland beraten. Dieser empfiehlt die Daseinsvorsorge in den Kommunen auszubauen. Die SPD-Bundestagsfraktion sieht sich in ihrem Ziel bestärkt, die Lebensqualität vor Ort für ältere Menschen zu erhöhen. mehr...

 
Foto: SPD Bundestagsfraktion
 

Mietpreisbremse verlängern, Mietenstopp umsetzen

Michael Groß, zuständiger Berichterstatter:
Steigende Mieten belasten Haushaltseinkommen über Gebühr. Eine deutschlandweite Untersuchung von größeren Städten des Böcklerinstituts zeigt die dramatische Entwicklung der Mietbelastungsquote auf. Die SPD in der großen Koalition fordert die Union auf, endlich zu handeln und die Justizministerin Barley nicht länger zu blockieren.
mehr...

 
Foto: SPD Bundestagsfraktion
 

Abmahnmissbrauch verhindern

Johannes Fechner, rechts- und verbraucherpolitischer Sprecher;
Nina Scheer, zuständige Berichterstatterin:
Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt den Gesetzentwurf von Bundesjustizministerin Barley, mit dem missbräuchliche Abmahnungen künftig effektiv verhindert werden. mehr...

 
Foto: SPD Bundestagsfraktion
 

Strafprozessrecht: schnellere Verfahren und mehr Befugnisse sorgen für mehr Sicherheit

Johannes Fechner, rechts- und verbraucherpolitischer Sprecher:
Mit schnelleren Strafverfahren und erweiterten Befugnissen für Ermittlungsbehörden wollen wir für mehr Sicherheit in Deutschland sorgen. Deshalb ist es gut, dass Justizministerin Katarina Barley nun die Eckpunkte für die Strafprozessrechtsreform vorgelegt hat. mehr...