Herzlich willkommen bei der SPD Hanstedt.

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

!!! Neues Kita-Gesetz beschlossen !!! SPD erreicht Sicherstellung der Finanzierung der Schulsozialarbeit in der Samtgemeinde Hanstedt !!! Fraktion vor Ort: "Landwirtschaft: nachhaltig und sozuial gerecht?" am 23.8.2018, 19.30 Uhr, "Alter Geidenhof", Hanstedt !!! SPD Hanstedt lädt zur Ausfahrt am 8. September zur Kunststätte Bossard ein !!! Möchten Sie mit uns das politische Ortsgeschehen aktiv mitgestalten? Dann sprechen Sie uns bitte an !!!

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Manfred Lohr
 

Dr. Manfred Lohr
Vorsitzender
SPD-Ortsverein Hanstedt

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher unserer Homepage,

wir informieren Sie über eine Veranstaltung der SPD-Bundestagsfraktion mit dem Thema "Landwirtschaft: nachhaltig und sozial gerecht?", die am 23.8.2018, 19.30 Uhr, im "Alter Geidenhof", Hanstedt, stattfindet.

Bitte sehen Sie dazu nähere Informationen weiter unten.

Wollen Sie mit uns konkrete Politik vor Ort gestalten? Dann melden Sie sich - nur Mut!

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Manfred Lohr
Vorsitzender SPD-Ortsverein Hanstedt

Telefon: 04183 - 5597

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Verfügbare Downloads Format Größe
[07.02.2018] Koalitionsvertrag PDF 2,80 MB
[07.02.2018] Einige markante Punkte aus dem Koalitionsvertrag PDF 428 KB

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

Spdfraktion-175

"Landwirtschaft: nachhaltig und sozial gerecht?"

 

Veranstaltung der SPD-Bundestagsfraktion mit

Rainer Spiering (MdB SPD), agrarpolitischer Sprecher
                                             der SPD-Bundestagsfraktion

und

Svenja Stadler, (MdB SPD), Engagementpolitische Sprecherin
                                            der SPD-Bundestagsfraktion

Termin: 23.8.2018, 19.30 Uhr
Ort:       "Alter Geidenhof", Hanstedt

>>> Bitte sehen Sie weitere Informationen unter dem nachstehenden Link.

                            
 

 
Verfügbare Downloads Format Größe
[23.08.2018] Fraktion vor Otr PDF 259 KB

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

SPD Hanstedt lädt zur Ausfahrt in die Kunststätte Bossard ein

Am 8. September findet die diesjährige Ausfahrt der SPD Hanstedt statt. Diesmal geht es zur Kunststätte Bossard in Jesteburg.

Treffpunkt: 8. September, 13.00 Uhr, "Geidenhof", Hanstedt

Besonderheit: Die Teilnehmer haben die Wahl, entweder mit dem Rad zu fahren oder mit Autos mitgenommen zu werden.

Geboten wir eine Führung durch die Kunststätte Bossard und anschließendes Kaffeetrinken mit "Kaffee und Kuchen satt".

Kostenbeitrag: 12 EURO.

20180817_Kunsttempel mit Zweitem TempelzyklusFoto: Kunststätte Bossard

Kunststätte Bossard: Kunsttempel mit Zweitem Tempelzyklus

Bitte bis zum 1. September anmelden bei:

Hans Schiemann       04184 - 1338
Horst-Dieter Möller    04185 - 4604
Günter Meschkat       04184  888679
Manfred Lohr            04185 - 5597
Dietmar Kneupper    04189 - 561

>>> Bitte bei der Anmeldung mitteilen, wer mit dem Rad fährt
       oder mit dem Auto mitgenommen werden möchte.

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

20180420_Logo SPD Hanstedt
 
Foto: SPD Hanstedt

Schulsozialarbeit nun auch in der Samtgemeinde Hanstedt gesichert

In vielen Kommunen des Landkreises Harburg haben die Räte dafür gesorgt, dass die bis zur Übernahme durch das Land offene Finanzierung der Schulsozialarbeit durch die Gemeinden getragen werden.

Nun hat der Samtgemeinderat Hanstedt auf Antrag der SPD-Fraktion beschlossen, dass die Samtgemeinde den Anteil der Kosten für die Schulsozialarbeit der drei Grundschulen in der Samtgemeinde Hanstedt weiterhin trägt, bis das Land Niedersachsen die Kosten übernimmt.

Unstrittig ist, dass das Land für die Kosten der Schulsozialarbeit einzustehen hat; das Land hat aber in Aussicht gestellt, die Kosten erst nach 2020 zu übernehmen. Daher hatten sich Teile des Samtgemeinderats für eine jeweils zeitlich begrenzte Finanzierung ausgesprochen, um „Druck auf die Landesregierung auszuüben“. Der aktuelle Beschluss enthält daher auch den Auftrag an die Samtgemeindeverwaltung, zusammen mit dem Landkreis bei der Landesregierung Druck auszuüben, ihren Verpflichtungen nachzukommen.  

Die SPD-Fraktion im Samtgemeinderat hatte bereits im Oktober 2017 den Antrag zur Finanzierung der Schulsozialarbeit durch die Samtgemeinde gestellt, bis das Land sie übernimmt. Grund dafür war, dem Wunsch vieler Eltern nach Fortsetzung dieser wichtigen Aufgabe nachzukommen und auch den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Planungssicherheit bei ihrer beruflichen Perspektive zu geben. Der Beschluss musste seinerzeit zurückgestellt werden, weil rechtliche Fragen im Landkreis geklärt werden mussten.

Eltern, Schüler und Lehrer können nun darauf vertrauen, dass die Schulsozialarbeit in den Grundschulen der Samtgemeinde Hanstedt finanziell gesichert ist.

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

spdn_logo_l_3c
 
Foto: spdn_logo_l_3c

Abschaffung der Elternbeiträge an den niedersächsischen Kindergärten zum 1. August 2018

Lange hat die SPD für die Befreiung der Eltern von den Kindergartenbeiträgen gekämpft - und nun tritt das Gesetz am 1. August in Kraft. Wir wissen um die Mehrbelastung für die Kommunen, und daher kann dies auch nur ein erster Schritt zur kompletten Übernahme des ursprünglichen Elternbeiträge durch das Land sein.

Die wichtige Botschaft lautet: Eltern werden entlastet und mit Eltern in Hamburg gleichgestellt. Die SPD löst damit ein zentrales Wahlversprechen ein.

>>> Lesen Sie bitte dazu dienachstehende  Presseinformation.

 
Verfügbare Downloads Format Größe
[20.06.2018] Neues Kita-Gesetz beschlossen PDF 64 KB

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

20180518 SPD-BundestagsfraktionFoto: SPD Bundestagsfraktion

NEU AUS DER SPD-BUNDESTAGSFRAKTION:

>>> Eine Lösung mit Europa und nicht gegen Europa!
>>>
Rekordinvestitionen, dennoch keine neuen
       Schulden
>>> Haushalt 2018 mit sozialdemokratischem
       Schwerpunkt
>>> "Wir nehmen keine Sachzwänge bei der Rente hin"
>>> Und jetzt zurück zur Sacharbeit!

Und weitere, interessante Beiträge aus der Arbeit der SPD-Bundestagsfraktion
 

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

20180420_Logo SPD Hanstedt
 
Foto: SPD Hanstedt

Egestorf im Dorfentwicklungsprogramm 2019
Landesregierung stärkt Entwicklung des ländlichen Raums

Die niedersächsische Landesregierung schreibt mit der Neuauflage des Programms zur Förderung der Dorfentwicklung eine Erfolgsgeschichte fort, von der bislang bereits 285 Dörfer profitiert haben. Rund 40 Millionen Euro stellt sie 2019 für Vorhaben der „Sozialen Dorfentwicklung“ zur Verfügung – und diesmal kommt auch aus der Samtgemeinde Hanstedt die Gemeinde Egestorf in den Genuss von Fördergeldern.

>>> Bitte lesen Sie weiter unter dem nachstehenden Link.

 
Verfügbare Downloads Format Größe
[07.06.2018] Egestorf im Dorfentwicklungsprogramm 2019 PDF 444 KB

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

20180405_SPD Hanstedt-Logo
 
Foto: SPD Hanstedt

Diskussion: Straßenausbausatzung beibehalten oder abschaffen?

Die CDU hat im Hanstedter Gemeinderat den Antrag gestellt, die Straßenausbausatzung in Hanstedt abzuschaffen und die Straßenausbaubeiträge in Zukunft über die Anhebung der Grundsteuer zu ersetzen.
Die Diskussion geht dabei durch alle Parteien, und auch in unserem Ortsverein gibt es unterschiedliche Auffassungen, denen wir aufgrund unseres demokratischen Verständnisses Raum geben wollen.

>>> Lesen Sie dazu die Beiträge von Lars Heuer und
       Bernd Heckmann unter den nachstehenden Links.

 

 
Verfügbare Downloads Format Größe
Beitrag von Bernd Heckmann PDF 182 KB

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
Hier finden Sie interessante Beiträge aus der Landes-, Bundes- und Europapolitik.
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

Wir reden Klartext:

Service/Flugblätter:

Wir reden Klartext:

Service/Flugblätter:

Service/Flugblätter:

Wir reden Klartext:

Europa/Europa-Informationen von Bernd Lange:

Europa/Europa-Informationen von Bernd Lange:

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

Die Zeit drängt: Das Mieterschutzgesetz muss jetzt kommen

Johannes Fechner, rechtspolitischer Sprecher;
Michael Groß, zuständiger Berichterstatter:
Die Lage auf dem Wohnungsmarkt ist ernst. Der Entwurf des Mieterschutzgesetzes von Ministerin Dr. Katarina Barley setzt die Vereinbarungen aus dem Koalitionsvertrag um und leistet damit einen wichtigen Beitrag, um Wohnen in Deutschland bezahlbarer zu machen. Ein zügiger Abschluss des Gesetzes hat höchste Priorität, damit ein Inkrafttreten zum 01. Januar 2019 sichergestellt ist. mehr...

 
 

20180817 Bezahlbar Wohnen

Ob zur Miete oder im Wohneigentum – für viele Menschen wird es immer schwieriger, bezahlbaren Wohnraum zu finden oder sich gegen überhöhte For-derungen von Vermietern oder Verkäufern zu wehren. Wir sorgen dafür, dass Wohnen bezahlbar bleibt – mit Verbesserungen beim Mietrecht, mehr Geld für den sozialen Wohnungsbau und dem Baukindergeld. mehr...

 
 

Hofabgabeklausel abschaffen

Ursula Schulte, stellvertretende Sprecherin:
Die Pflicht zur Hofabgabe ist verfassungswidrig. Das entschied der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts in seinem heute veröffentlichten Beschluss über die Pflicht zur Abgabe landwirtschaftlicher Höfe als Voraussetzung eines Rentenanspruchs. Die SPD-Bundestagsfraktion sieht sich bestätigt. mehr...

 
 

Brexit-Gespräch von Macron und May kann helfen, verhandelt wird aber in Brüssel

Christian Petry, europapolitscher Sprecher:
Das heutige Treffen sollte Präsident Macron nutzen, um Premierministerin May von einer realistischeren Haltung zu überzeugen. Die Position der britischen Regierung ist noch weit entfernt von einer für die EU akzeptablen Lösung. Konkrete Verhandlungen werden aber für die Europäische Union in Brüssel geführt. mehr...

 
 

Trumps Spiel mit dem Feuer – Zölle sind riskante Wahlkampfstrategie

Bernd Westphal, wirtschafts- und energiepolitischer Sprecher;
Markus Töns, zuständiger Berichterstatter:
EU-Kommissionspräsident Juncker und Handelskommissarin Malmström treffen heute den US-Präsidenten Trump zu handelspolitischen Gesprächen. Trump droht mit weiteren Schutzzöllen auf europäische Automobile. Dies ist eine völlig unnötige und für die USA wie auch die Weltwirtschaft insgesamt gefährliche Eskalation, die nur mit geschlossenem Auftreten Europas eingedämmt werden kann. mehr...