Zum Inhalt springen
20191223 Logo BT Fraktion1 Zwischenschritt3 Foto: SPD-Bundestagsfraktion
20191223 Logo BT Fraktion1 Zwischenschritt3

10. Februar 2024: SOZIALER KLIMASCHUTZ FÜR DEN GEBÄUDESEKTOR

"Volles Haus" im Geidenhof, Hanstedt - immer, wenn Dr. Matthias Miersch (MdB) - stv. Fraktionsvorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion für die Bereiche Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit; Energie; Ernährung und Landwirtschaft sowie Tourismus - Hanstedt besucht. Dieses mal wieder ein aktuelles, spannendes und ebenso brisantes Thema: Das neue "Heizungsgesetz". Und tatsächlich war die Diskussion ebenso lebhaft wie fundiert. Ängsten nahm Dr. Matthias Miersch gleich den Wind aus den Segeln: "Niemand muss befürchten, dass er jetzt sofort seine alte Heizung austauschen muss", so Miersch. Ebenso deutlich legte er die Fördermöglichkleiten dar, die die Bundesregierung seit dem 1. Januar 2024 umgesetzt hat. Gut zwei Stunden beantwortete Miersch die zahlreichen Fragen der Gäste.

Wir haben die Power Point-Präsentation von Dr. Matthias Miersch als pdf erhalten und machen sie für Sie alle zugänglich. Ebenso haben wir eine Unterlage aus der Homepage der Bundersregierung heruntergeladen und sie ebenfalls als pdf für Sie aufbereitet; sie zeigt gut erklärt, wie das Heizungsgesetz ausgestaltet ist und welche Fördermöglichkeiten es beim Heizungstausch gibt.

20240209 Dr. Matthias Miersch in Hanstedt - Foto: SPD Hanstedt Foto: SPD Hanstedt6
20240209 Dr. Matthias Miersch in Hanstedt - Foto: SPD Hanstedt
Download Format Größe
20240209 Präsentation Dr Matthias Miersch PDF 1,8 MB
Download Format Größe
Gesetz für Erneuerbares Heizen PDF 319,9 KB

Vorherige Meldung: Folgen des Hochwassers bewältigen und Konsequenzen für die Zukunft ziehen

Nächste Meldung: Kreiser (SPD)/Khan (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN)/Redder (FDP) zur Ampeleinigung Änderung des Onlinezugangsgesetzes

Alle Meldungen