Zum Inhalt springen
20211027_Grünkohlessen Foto: Hartmut Müller Foto: Hartmut Müller
20211027_Grünkohlessen Foto: Hartmut Mülle

27. Oktober 2021: SPD Hanstedt lädt zum Grünkohlessen ein

Nach einer Pause von einem Jahr - bedingt durch die Pandemie - gibt es wieder ein gemütliches Beisammensein in der Festhalle Brackel. Am 5.11.2021, 19 Uhr, ist es wieder soweit.

Endlich wieder in gemütlicher Runde zusammensitzen, schnacken und lecker Grünkohlessen genießen! Darauf mussten die Freunde eines gepflegten Beisammenseins warten – und die SPD Hanstedt will das Warten jetzt beenden.

Am 5. November, 19 Uhr, heißt es wieder: „Guten Appetit!“ in der Festhalle Brackel. Eingeladen sind alle, die Hunger und gute Laune mitbringen. Der Kostenbeitrag beträgt 15 Euro, Getränke gibt es zu zivilen Preisen.

Die wiedergewählte – bei der Bundestagswahl zum ersten Mal mit einem Direktmandat ausgestattete – Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler hat ihr Kommen angekündigt, zahlreiche langjährige Mitglieder werden geehrt – und natürlich gibt es auch wieder die beliebte Tombola.

Das Grünkohlessen wird unter dem Gesichtspunkt der noch immer nicht überwundenen Pandemie unter besonderen Bedingungen ablaufen. Um die Gesundheit der Teilnehmer*innen zu gewährleisten, hat der Vorstand als Teilnahmevoraussetzung die „2-G-Regel“ beschlossen – das heißt, dass teilnehmen kann, wer entweder genesen oder vollständig geimpft ist. Dies ist auch am Eingang nachzuweisen (Impfpass oder QR-Code, Ausweis, falls persönlich nicht bekannt).

Interessierte können sich anmelden bei Hans Schiemann 04184/1338, Horst-Dieter Möller 04185/4604, Günter Meschkat 04184/888679, Manfred Lohr 04183/5597 oder Dietmar Kneupper 04189/561.

Vorherige Meldung: „Digitales Bürgergespräch“: Breitbandversorgung im Landkreis und der Samtgemeinde Hanstedt

Nächste Meldung: Hausärztliche Versorgung flächendeckend verbessern – Landarztquote kommt

Alle Meldungen