Zum Inhalt springen
20200313 SPD Logo bearbeitet Foto: SPD Hanstedt
SPD Logo breit

14. August 2020: OLAF SCHOLZ - unser Kanzler!

Die SPD ist geeint und geschlossen! Einstimmig haben Präsidium und Parteivorstand den Vorschlag unserer Parteivorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans bestätigt, Olaf Scholz zum Kanzlerkandidaten zu machen.

Partei, Fraktion und die Ministerinnen und Minister in der Regierung – gemeinsam in einem starken Team für 2021!

Gerade jetzt braucht Deutschland einen Kanzler, der erfahren ist, der Mut hat und gute Ideen. Dabei ist klar: Natürlich starten wir noch nicht in den Wahlkampf. Denn es gibt noch eine Menge zu tun, um die Corona-Pandemie im Griff zu behalten. Parallel arbeiten wir aber im ganzen Team schon an einem spannenden Regierungsprogramm. Was ihm dabei wichtig ist, hat der Kanzlerkandidat schon skizziert:

Respekt und Anerkennung.

Zum Beispiel auch mit unserem neuen Sozialstaat und mit guten Löhnen, auf die man sich verlassen kann. Es geht auch darum, wie wir miteinander umgehen: Frauen und Männern, Menschen, die schon immer hier leben oder erst seit kurzem, Menschen mit oder ohne Behinderung.

Zukunftsprogramm.

Wir werden ein Programm für die 20er Jahre entwickeln: mutige Schritte gehen zur Rettung unseres Klimas, ein technologischer Aufbruch, unsere Zukunft als modernes Industrieland, die Digitalisierung nutzen. Und natürlich die Arbeitnehmerrechte stark machen für die neue Zeit.

Europa

...ist die Zukunft für unser Land. Lasst uns Europa sozialer und besser machen. Denn es ist Einigkeit, die uns alle gemeinsam stark macht!

Olaf Scholz: „Gemeinsam machen wir was draus!“

Vorherige Meldung: Starke Unterstützung des Bundes für die Kommunen

Nächste Meldung: Corona-Gipfel: Jobs sichern, Schule stark machen

Alle Meldungen