Zum Inhalt springen
20211105 Jubilarehrung Foto: SPD Hanstedt
20211105 Jubilarehrung Grünkohlessen

13. November 2021: SPD Hanstedt ehrt Jubilare anlässlich Grünkohlessen

Nach einem Jahr pandemiebedingter Pause lud die SPD Hanstedt wieder zu ihrem traditionellen Grünkohlessen in die Festhalle nach Brackel.

Am 5.11.2021 fand nach einem Jahr pandemiebedingter Pause das traditionelle Grünkohlessen der SPD Hanstedt in der Festhalle in Brackel statt. Ortsvereinsvorsitzender Manfred Lohr begrüßte die zahlreich erschienenen Gäste sowie als Ehrengäste die mit einem Direktmandat wiedergewählte SPD-Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler und den Hausherrn und Ortsbürgermeister Dirk Schierhorn.

Traditionsgemäß ehrt die SPD Mitglieder, die auf zehn- und mehrjährige Mitgliedschaft zurückblicken können. Geehrt wurden Reiner Bornholdt für zehnjährige sowie Angelika Schamlott und Hartmut Müller für vierzigjährige und Dietmar Kneupper für fünfzigjährige Mitgliedschaft. Für die beiden aus dem Samtgemeinderat ausgeschiedenen Mitglieder Gerhard Heuer und Dietmar Kneupper gab es ein Dankeschön und Blumensträuße. Manfred Lohr freute sich auch über die jüngsten Eintritte, von denen ein neues Mitglied nun in der dritten Generation der SPD angehört.

Dann folgte ein humorvoller Talk mit der Bundestagsabgeordneten Svenja Stadler. Professor Dr. Jens-Rainer Ahrens und der stellvertretende Ortsvereinsvorsitzender Günter Meschkat befragten die Bundestagsabgeordnete nach ihren besonderen Wahlkampferlebnissen sowie ihren Fahrten nach Berlin und ihrer Arbeit in der Bundeshauptstadt. Familienministerin wollte sie nicht werden, sondern lieber den Ministern und Ministerinnen „Dampf machen“ und ihren Wahlkreis betreuen.

Auch schon zum traditionellen Bestandteil des Grünkohlessens gehört ein Vortrag von Werner Boruszewski aus seinem literarischen Kabinett, der die gute Stimmung noch verstärkte. Den Abschluss bildete wieder die beliebte Tombola mit zahlreichen Gewinnen, die Hans Schiemann zusammen mit seiner Enkeltochter als Glücksfee moderierte.

Foto (v.l.): Gerhard Heuer, Angelika Schamlott, Dietmar Kneupper, Svenja Stadler, Hartmut Müller, Reiner Bornholdt und Dr. Manfred Lohr.

Vorherige Meldung: Hausärztliche Versorgung flächendeckend verbessern – Landarztquote kommt

Nächste Meldung: Bündnis 90/Die Grünen und SPD bilden eine Gruppe im Samtgemeinderat Hanstedt

Alle Meldungen