Zum Inhalt springen
20191223 Logo LT Fraktion1 Zwischenschritt2 Foto: SPD_Landtagsfraktion
20191223 Logo LT Fraktion1 Zwischenschritt2

8. September 2021: Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung in Grundschulen

Bund und Länder haben sich bei dem Rechtsanspruch auf Ganztagsbeschulung geeinigt.

Stefan Politze, bildungspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag:

„Die intensiven Verhandlungen zwischen Bund und Ländern haben eine gute Lösung für Millionen Familien in Deutschland und Niedersachsen gebracht. Berufstätige Eltern können in Zukunft zuverlässig das Zusammenspiel von Arbeit- und Familienleben planen und wissen ihre Grundschulkinder den ganzen Tag bestens betreut. Insbesondere Schülerinnen und Schüler mit höherem Förderbedarf profitieren zudem von einer intensiveren schulischen Begleitung.

Die Datierung auf das Schuljahr 2026/27 gibt uns Zeit, die personelle Ausstattung in den Ganztagsgrundschulen auszubauen. Parallel zur Gewinnung der dritten Fachkraft in den Kitas wartet hier eine große Herausforderung auf uns. Umso wichtiger ist der gestern vereinbarte Finanzierungsanteil des Bundes.“

Vorherige Meldung: Ein klimaneutraler Landkreis bis 2040 – was können wir in der Samtgemeinde Hanstedt zum Klimaschutz beitragen?

Nächste Meldung: Wahl-Vandalismus nun auch in Hanstedt. Oder ist das mehr?

Alle Meldungen